System sichern
 

1) Installierte Pakete sichern:
pacman -Qqen > Installierte-Pakete.txt

Speichere diese ggf. auf einem USB-Stick. Sollte eine Neuinstallation von Nöten sein kannst du die Datei vom USB-Stick in dein neues Heimverzeichnis kopieren und mit folgendem Befehl erhälst du ein System, welches die Gleichen Pakete installiert hatte wie dein Altes:

su
Passwort eingeben

for x in $(cat Installierte-Pakete.txt); do pacman -S --needed --noconfirm $x; done

exit

2) Dein Heim-Verzeichnis sichern:
1) Die versteckten Ordner einblenden mit STRG+H
2) Alles markieren mit STRG+A
3) Alles Kopieren mit STRG+C
4) Einfügen auf deiner externen Festplatte / USB-Stick mit Strg+V
Alternativ kannst du dies einfacher über die Konsole lösen:
cp -r ~/* /Pfad/zu/deinem/externen/Speichermedium
cp -r ~/.[!.]* /Pfad/zu/deinem/externen/Speichermedium
3) Ggf. versteckte Ordner löschen
Solltest du eine Neuinstallation machen wollen ohne zuvor deine /home Partition formatieren zu wollen musst du noch die versteckten Dateien und Ordner löschen - manuell oder:
sudo rm -r ~/.[!.]*
4) Neuinstallation 5) Update

sudo pacman -Syyu

6) Pakete erneut installieren

su
Passwort eingeben

for x in $(cat Installierte-Pakete.txt); do pacman -S --needed --noconfirm $x; done

exit

7) Einstellungen der Programme wieder her Stellen
Je nachdem ob die Datenordener bei der Installation erhalten blieben oder nicht kann man nun die versteckten Ordner, bzw. alle Ordner wieder zurück kopieren, manuell oder:
cp -r /Pfad/der/Ordner/.[!.]* ~/
oder
cp -r /Pfad/der/Ordner* ~/
 

Nach einem Ausloggen und erneuten Einloggen sollten die Programme wie gewohnt konfiguriert sein und sich das System wie üblich verhalten.

Quelle: https://de.manjaro.org/index.php?topic=1227.0